Cool, dass ihr hier vorbei schaut.

Wir sind mit unserem liebsten Sport zum Glück in der Lage, diesen ausüben zu dürfen. Hey, Disc Golf ist der Corona verträglichste Sport überhaupt. Wir sind an der freien Luft. Jeder sucht seine Scheibe in einem anderen Gebüsch und zum Scoreabgleich hat der Zettel  im privaten Spiel schon längst ausgedient. Ein jeder hat sein eigenes Spielgerät und wir sind froh, wenn dieses niemand in die Hände nimmt. Das war vor Covid19 auch schon so. 😉

Es hat sich mit der Pandemie so einiges verändert. Urlaub ist nicht und draussen sollen Kontakte stattfinden. Das hat inzwischen so ziemlich jeder verstanden und somit verändert sich das Verhalten der Menschen und somit auch die Situation im Park: Der Luitpoldpark ist am Wochenende bei schönem Wetter noch voller als sonst.

Wir freuen uns, dass Disc Golf nicht nur in Schwabmünchen boomt. Weltweit schießen Kurse aus dem Boden, weil Sport im Fitness-Studio und auf dem Fußballplatz halt gerade nicht  möglich ist.

Daher müssen wir aufgrund der geänderten Situation vor allem euch Neulingen, die es auf unsere Seite verschlagen hat, auf die wirklich wichtigen Verhaltensregeln auf einem Disc Golf Parcours hinweisen. Bitte lest sie euch durch und haltet euch im Sinne des Schutzes aller Parknutzer daran. Wir möchten, dass der Parcours noch viele Jahre genutzt werden kann.

Der Kernpunkt dieser Regeln ist:
Niemand darf werfen, wenn sich Personen in der Reichweite Deines Wurfes befinden!
Auch wenn Du denkst: “das habe ich im Griff”, gilt der erste Satz.

Disc Golf Verhaltensregeln

Die Spielgemeinschaft Disc Golf Guerilla freut sich über die Akzeptanz und eurer Begeisterung am Disc Golf Spiel. Zum kontrollierten Spielablauf möchten wir bitten, haltet euch an die gemein gültigen Nutzungsregeln, die auf allen Anlagen weltweit Beachtung finden.

Diese dienen der Sicherheit aller Nutzer dieses Parks und vor allem dem Erhalt dieser Einrichtung.

Spielordnung

Der öffentliche Parcours wird nicht von einem Platzwart, Marshall oder einem Betreiber überwacht. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass sich jede Spielgruppe an folgende Regeln hält.

  1. Eine Flightgröße (Spielgruppe) sollte aus maximal 4 Personen bestehen.
  2. Die Spielbahnen müssen der Reihenfolge nach gespielt werden.
  3. Vorausspielende Gruppen dürfen nicht überholt werden, außer man erhält die Berechtigung durch Handzeichen signalisiert.
  4. Schneller spielenden Gruppen von 2 und 3 Spielern sollte die Möglichkeit zum Überholen gewährt werden.
  5. Wird eine Gruppe im Spiel durch Suchen einer Frisbee aufgehalten, so soll sie nachfolgende Gruppen passieren lassen.
  6. Auf den kreuzenden Bahnen wie 15 und 16, sowie auf Bahn 13 und 8 hat die Bahn mit der höheren Nummer Vorrang.
  7. Zügiges Entfernen vom Korb ermöglicht der nachfolgenden Gruppe den Start an dieser Bahn.Nachfolgenden Gruppen soll dies mit Handzeichen signalisiert werden.
  8. Das Biegen von Ästen, sowie die Vorteilnahme durch Knicken und Entfernen von allen Teilen der Büsche und Bäume widerspricht den Disc Golf Regeln und beschädigt Teile des Parks. Eine Position zum Weiterspielen soll naturverträglich eingenommen werden.
  9. Auf Bahn 7, 8 und 14, 17 müssen die Wege unbedingt vor dem Abwurf kontrolliert werden. Nichtbeachtung gefährdet Personen und die Existenz dieser Einrichtung.
  10. Beschädigungen an Teilen des Disc Golf Parcours werden strafrechtlich verfolgt.
  11. Coronabedingte Einschränkungen des Spielbetriebs haben Vorang. Diese betreffen vor allem die Anzahl der Spieler pro Flight (Kontaktbeschränkungen gem. gültiger Inzidenzzahlen)
  12. Die A-H-A Regeln sind grundsätzlich einzuhalten. (das Lüften ist zu vernachlässigen).