Südstaaten Tour Ergebnisse 2015

Ergebnisse 2015 SST Link

  • 29.11.2015 Kreuzlingen
  • 25.10.2015 Eningen u.A.
  • 11.10.2015 München
  • 20.09.2015 Schwabmünchen
  • 06.09.2015 Ofterschwang
  • 07.06.2015 Lüsens in Tirol
  • 05.04.2015 Prien a. Chiemsee

Zur offiziellen Südstaaten-Tour Homepage

Das waren die Tourstationen 2015.  Aus der kleinen “freakigen” Disc Golf Tour ist eine gute Turnierserie entstanden, die nach wie vor seine eigenen Regeln beibehält. So ist es jedem Turnierleiter gestattet, sich besondere “Spiele und Extra-Challenges” zur Unterhaltung und zur Durchmischung der Scores, einfallen zu lassen. Als besonders gelungene Idee möchte ich die “Ostereier”-Regel in Prien am Chiemseebezeichnen, zu dem Jesse Hawkins vergangenes Jahr einlud. Dabei konnte sich der glückliche Finder, eines auf dem Spielgelände versteckten Ostereis, einen Punkt vom Score abziehen. Allerdings war das auch dringend nötig, denn die Eier waren weit weg vom regulären Spielpfad versteckt.

Die Freunde aus Tirol können mit einer atemberaubenden Kulisse aufwarten, die Disc Golf zu einem Genuss für alle Sinne macht.

So hat jedes Turnier seinen eigenen Charme und ich möchte mich dem Tour-Koordinator, Christopher Kranz aus München anschließen: Einen fetten Applaus an alle Organisatoren.

Wie alle Disc Golf Events sind auch diese kleineren Turniere schnell ausgebucht. Hier ist mal darüber nachzudenken, ob bewußt Spieler zu berücksichtigen sind, die nicht allzu häufig auf den GT-Turnieren anzutreffen sind.

Bei der diesjährigen Guerilla SST gab es genügend Wildcards für Juniors und Damen. Erst als keine weiteren Anmeldungen mehr eintrafen, sind diese an die Warteliste vergeben worden.

Wäre sogar eine Einführung eines Handicaps sinnvoll?

Mit 175 Spielern, die dieses Jahr teilgenommen haben, ist das echt eine tolle Hausnummer geworden. Subbr Sach!

 

 

About the author: Che_Miguel